Navigation
Startseite
Über uns...
Vorstandschaft
Geschichte
Presse
Berichte
HCP unserer Spieler
Aufnahmeantrag
Vereinsmeister
VM 2019 Ergebnis
VM 2018 Ergebnis
VM 2017 Ergebnis
VM 2016 Ergebnis
DDM 2016
DDM 2016
GESER-OPEN
2018 Ergebnis
2017 Ergebnis
2016 Ergebnis
2015 Ergebnis
SPONSOR -Challenge
Challenge 2016
Challenge 2015
Turniere
Termine
Ergebnisse
Statistik
Turnierregeln
Hole in One
Ranglisten
Rangliste 2019
Rangliste 2018
Rangliste 2017
Rangliste 2016
Rangliste 2015
Rangliste 2014
Rangliste 2013
Rangliste 2012
Rangliste 2011
Bundesliga Süd
Bundesliga Süd 2019
Bundesliga Süd 2018
Bundesliga Süd 2017
Bundesliga Süd 2016
Bundesliga Süd 2015
Bundesliga Süd 2014
Bundesliga Süd 2013
Südliga 2012
Südliga 2011
Allgemein
Unser Heimplatz
Fotogalerie
Nachruf
Fachbegriffe
Links
Video
Kontakt
Impressum
Datenschutz
DM 2017 in Essen

Ein Podestplatz für Swingolfer bei DM

Joachim Senf erspielt dritten Platz in Essen-Schuir

Der Austragungsort der 14. Deutschen Swingolfmeisterschaften war dieses Jahr
Essen-Schuir in Nordrhein-Westfalen.
Über 150 Spieler-/innen aus der ganzen Bundesrepublik waren angereist um sich im
Wettkampf zu messen. Der Swingolfclub Allgäu-Bodensee war mit neun Spielern am
Start. Es waren am Wochenende zweimal 18 Bahnen zu absolvieren.

Trotz idealer Platzbedingungen gab es nach Abschluss des ersten Tages beim Team des
SGC AB enttäuschte Gesichter, hatte man bis auf Peter Sauter, der sich in der Kategorie
Herren II einen geteilten zweiten Platz erspielte, keinen Spieler-/innen in der Nähe der
Podestränge.

Doch der zweite Tag sollte bessere Ergebnisse bringen. Leider gelang dies nicht allen
Spielern. Lediglich Joachim Senf konnte sich mit einer 72er-Runde noch vom neunten
Platz des Vortages auf den dritten Rang nach vorne schieben. Viele Teilnehmer kamen
am zweiten Tag nicht mit den starken Windböen zurecht.

Bei den Herren I (18-50 Jahre) konnte Mitfavorit Timotheus Grall sich am zweiten Tag
zwar etwas verbessern, doch im Endklassement blieb „nur“ der zwölfte Rang. Daniel Keck und
Peter Zodel landeten abgeschlagen im hinteren Mittelfeld. Den Titel holte sich unangefochten
der Allinger Alejandro Jaramillo-Bieringer der in beiden Durchgängen unter Par blieb.

In der Wertung Herren II (50-65 Jahre) erreichte Joachim Senf wie erwähnt Platz drei,
Peter Sauter fiel auf Rang sieben zurück. Reiner Pilz hatte an beiden Tagen keinen guten
Lauf und musste mit Platz 23 vorlieb nehmen. Sieger wurde hier Stefan Buchbauer vom
SGC Horbach, der seine starke Saison mit dem Meistertitel krönte.

Den Titel in der Herrenklasse III (ab 65 Jahre) sicherte sich sehr souverän Dino Fernandez
ebenfalls vom SGC Horbach. Reinhard Philipp, sonst immer unter den besten Dreien, musste
sich diesmal mit Rang sieben anfreunden.

In der Damenklasse II (50-65 Jahre) war der SGC AB mit Beate Senf und Elke Pilz ver-
treten. Sie beendeten die Meisterschaft mit Platz fünf und elf.

Zum Abschluss der zweitägigen Veranstaltung, die tollen Swingolfsport bot, gab es für die
erfolgreichen Spieler der jeweiligen Kategorien Pokale. Alle Vereinsvertreter dankten dem
Veranstalter für den reibungslosen Ablauf sowie die vorbildliche Organisation der Veran-
staltung.
Bereits in 14 Tagen reist der „Swingolftross“ nach Bad Harzburg, wo die 12. Europa-
meisterschaften an drei Tagen ausgetragen werden.

Wolfgang Flachs
(Pressewart)

Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Neueste Berichte
DM 2018 und DDM 2018...
Bundesliga Süd 2018...
Swingolfclub Allgäu...
Swingolfclub Allgäu...
SGC Allgäu-Bodensee...
Europameisterschaft ...
DM 2017 in Essen
Bundesliga Süd 2017...
Marathon am Vatertag
Europameisterschaft ...