Navigation
Startseite
Über uns...
Vorstandschaft
Geschichte
Presse
Berichte
HCP unserer Spieler
Aufnahmeantrag
Vereinsmeister
VM 2019 Ergebnis
VM 2018 Ergebnis
VM 2017 Ergebnis
VM 2016 Ergebnis
DDM 2016
DDM 2016
GESER-OPEN
2018 Ergebnis
2017 Ergebnis
2016 Ergebnis
2015 Ergebnis
SPONSOR -Challenge
Challenge 2016
Challenge 2015
Turniere
Termine
Ergebnisse
Statistik
Turnierregeln
Hole in One
Ranglisten
Rangliste 2019
Rangliste 2018
Rangliste 2017
Rangliste 2016
Rangliste 2015
Rangliste 2014
Rangliste 2013
Rangliste 2012
Rangliste 2011
Bundesliga Süd
Bundesliga Süd 2019
Bundesliga Süd 2018
Bundesliga Süd 2017
Bundesliga Süd 2016
Bundesliga Süd 2015
Bundesliga Süd 2014
Bundesliga Süd 2013
Südliga 2012
Südliga 2011
Allgemein
Unser Heimplatz
Fotogalerie
Nachruf
Fachbegriffe
Links
Video
Kontakt
Impressum
Datenschutz
SGC Allgäu-Bodensee, Dritter zum Saisonauftakt
SGC Allgäu-Bodensee, Dritter zum Saisonauftakt

Der Titelverteidiger SGC Allgäu-Bodensee legte einen nicht ganz optimalen Start in
die achte Bundesliga-Saison hin. Nach dem Doppelspieltag im fränkischen Horbach
(bei Fürth) und im oberbayerischen Alling tags darauf, findet sich das Team auf Platz drei
wieder.
Pünktlich um 10:00 Uhr wurde am Samstag bei herrlichem Sonnenschein in Horbach in
die achte Swingolfsaison gestartet. Der Platz war durch die große Hitze der letzten Tage
zwar sehr hart, doch in einem guten Zustand.
Die Spieler des SGC Allgäu-Bodensee fanden aber an diesem Tag einfach nicht zu ihrem
gewohnt sicheren Spiel und mussten einige Schläge an die Gegner abtreten. Selbst die
Spitzenspieler des Clubs brachten keine befriedigenden Scores ins Ziel. Lediglich Anja
Niebler und Joachim Senf konnten mit ihren Ergebnissen zufrieden sein.
Dagegen präsentierten sich die Spieler vom SGC Horbach und SGC Alling bereits in einer
sehr beachtlichen Frühform. So spielte Stefan Buchbauer vom SGC Horbach eine 64er (!)
Runde, welche gleichzeitig Tagesbestwert war. So war es nicht verwunderlich, dass nach
dem ersten Spieltag der SGC Horbach Platz 1 vor dem SGC Alling und dem SGC AB
sicherte. Der Rückstand betrug auf Horbach bereits 14 Schläge.

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung wollten die Spieler des SGC AB am nächsten
Tag in Alling den Abstand zu den vor ihnen liegenden Teams verringern.
Doch erneut hatten die Spieler von Horbach und Alling etwas dagegen. Trotz besseren
Scores als am Vortag reichte es nicht einige Schläge gut zu machen, ja man büsste im
Gesamtscore sogar noch einige ein. Somit blieb es nach den ersten beiden Spieltagen
bei einem schmucklosen dritten Platz für den Swingolfclub Allgäu-Bodensee.

Erfreulich jedoch das Abschneiden des SGC Allgäu-Bodensee II, welches am ersten Tag
sich an die Spitze der II. Bundesliga Süd setzte. Hier konnte man den SGC Horbach
und den SGV Renningen auf die Plätze verweisen.
Am zweiten Spieltag konnte der Platz zwar gehalten werden, muss jedoch mit dem SGC
Horbach geteilt werden. Beide Mannschaften sind nach diesem Doppelspieltag
schlaggleich vor dem SGV Renningen.

Die Erste Mannschaft hat am Pfingstwochenende in Linz (Oberösterreich) die Chance
Schläge auf die führenden Teams aufzuholen. Die Zweite Mannschaft sollte versuchen
den ersten Tabellenrang zu halten.
W. F.
(Pressewart)
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Neueste Berichte
DM 2018 und DDM 2018...
Bundesliga Süd 2018...
Swingolfclub Allgäu...
Swingolfclub Allgäu...
SGC Allgäu-Bodensee...
Europameisterschaft ...
DM 2017 in Essen
Bundesliga Süd 2017...
Marathon am Vatertag
Europameisterschaft ...