Navigation
Startseite
Über uns...
Vorstandschaft
Geschichte
Presse
Berichte
HCP unserer Spieler
Aufnahmeantrag
Vereinsmeister
VM 2019 Ergebnis
VM 2018 Ergebnis
VM 2017 Ergebnis
VM 2016 Ergebnis
DDM 2016
DDM 2016
GESER-OPEN
2018 Ergebnis
2017 Ergebnis
2016 Ergebnis
2015 Ergebnis
SPONSOR -Challenge
Challenge 2016
Challenge 2015
Turniere
Termine
Ergebnisse
Statistik
Turnierregeln
Hole in One
Ranglisten
Rangliste 2019
Rangliste 2018
Rangliste 2017
Rangliste 2016
Rangliste 2015
Rangliste 2014
Rangliste 2013
Rangliste 2012
Rangliste 2011
Bundesliga Süd
Bundesliga Süd 2019
Bundesliga Süd 2018
Bundesliga Süd 2017
Bundesliga Süd 2016
Bundesliga Süd 2015
Bundesliga Süd 2014
Bundesliga Süd 2013
Südliga 2012
Südliga 2011
Allgemein
Unser Heimplatz
Fotogalerie
Nachruf
Fachbegriffe
Links
Video
Kontakt
Impressum
Datenschutz
1. und 2. Spieltag der Südliga 2012
Swingolf -Südliga-

Der Swingolfclub Allgäu-Bodensee steht nach zwei Spieltagen auf Rang 2.
Am Wochenende fanden die ersten zwei Spieltage der Südliga im Swingolf statt.
Der Swingolfclub Allgäu-Bodensee als Titelverteidiger reiste am Samstag mit 13 Spielern
ins fränkische Horbach (bei Fürth) und hatte dort gegen die Teams aus Paulushofen,
Renningen, Linz (A), Mostviertel (A) und den gastgebenden Verein anzutreten.
Bei äußerst widerlichen Wetterverhältnissen und schwierig zu spielenden Bahnen
gingen gesamthaft 64 Spieler auf die Bahnen. Es sollte jedoch nur einem Spieler des
SGC Horbach gelingen, eine ordentliche Runde zu absolvieren. Alle sonstigen Spieler
lagen deutlich über ihren sonstigen Resultaten.
Am Ende des Tages hatten die Swingolfer aus Paulushofen mit drei Schlägen weniger
als der SGC Horbach die Nase vorn. An dritter Stelle folgte der SGC Allgäu-Bodensee
mit weiteren zwei Schlägen Rückstand. Für die Allgäuer kamen Nadine Mierdel, Reinhard
Philipp und Joachim Senf in die Wertung.
Der zweite Spieltag fand am Sonntagmorgen im oberbayerischen Paulushofen im Landkreis
Eichstätt statt. Auch hier meinte es der Wettergott nicht gut mit den Swingolfern.
Pünktlich mit Abschlagsbeginn fing es wieder an zu regnen und die Temperaturen gingen
rapide nach unten. Doch trotz Wind und Regen erzielten alle 68 Starter wesentlich bessere
Resultate als Tags zuvor.
Gregor Freitag vom SGC Renningen sowie Ralf Tittes vom gastgebenden SGC Paulushofen
spielten mit jeweils 71 Schlägen den Tagesbestwert. Platz 1 in der Mannschaftswertung teilten
sich die Teams aus Paulushofen und Allgäu-Bodensee, die schlaggleich waren.
(Für den SGC Allgäu-Bodensee kamen Reinhard Philipp, Joachim Senf ,
Jens Mierdel und Peter Baumeister in die Wertung). Der dritte Platz ging an den SGC Horbach.
Auf den weiteren Plätzen folgten SGC Renningen, SGC Linz und das Team aus dem Mostviertel.
Somit führt der SGC Paulushofen nach zwei Spieltagen mit fünf Schlägen Vorsprung vor
Titelverteidiger SGC Allgäu-Bodensee, gefolgt vom knapp dahinter liegenden Team aus
Horbach.
Am Pfingstwochenende hat der SGC Allgäu-Bodensee nun die Chance am dritten und vierten
Spieltag in Linz (A) und Mostviertel (A) sich zu verbessern und den Abstand zu
verringern.

Wolfgang Flachs
Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Neueste Berichte
DM 2018 und DDM 2018...
Bundesliga Süd 2018...
Swingolfclub Allgäu...
Swingolfclub Allgäu...
SGC Allgäu-Bodensee...
Europameisterschaft ...
DM 2017 in Essen
Bundesliga Süd 2017...
Marathon am Vatertag
Europameisterschaft ...