Navigation
Startseite
Über uns...
Vorstandschaft
Geschichte
Presse
Berichte
HCP unserer Spieler
Aufnahmeantrag
Vereinsmeister
VM 2019 Ergebnis
VM 2018 Ergebnis
VM 2017 Ergebnis
VM 2016 Ergebnis
DDM 2016
DDM 2016
GESER-OPEN
2018 Ergebnis
2017 Ergebnis
2016 Ergebnis
2015 Ergebnis
SPONSOR -Challenge
Challenge 2016
Challenge 2015
Turniere
Termine
Ergebnisse
Statistik
Turnierregeln
Hole in One
Ranglisten
Rangliste 2019
Rangliste 2018
Rangliste 2017
Rangliste 2016
Rangliste 2015
Rangliste 2014
Rangliste 2013
Rangliste 2012
Rangliste 2011
Bundesliga Süd
Bundesliga Süd 2019
Bundesliga Süd 2018
Bundesliga Süd 2017
Bundesliga Süd 2016
Bundesliga Süd 2015
Bundesliga Süd 2014
Bundesliga Süd 2013
Südliga 2012
Südliga 2011
Allgemein
Unser Heimplatz
Fotogalerie
Nachruf
Fachbegriffe
Links
Video
Kontakt
Impressum
Datenschutz
1. Shoot-Out am 10. April 2016
Platz Vorname Nachname Punkte
1 Joe Senf 31
2 Vidhaya Suksamorson 30
3 Peter Zodel 29
4 Bea Senf 28
4 Timotheus Grall 28
4 Dennis Lenz 28
7 Siggi Lau 26
8 Wolfgang Flachs 25
9 Heidi Prinz 24
9 Sven Zamzow 24
9 Peter Sauter 24
12 Daniel Keck 23
13 Claus-Peter Baumeister 22
13 Walter Lindebacher 22
13 Luis Prinz 22
16 Samy Baumann 20
17 Bernd Schindler 14

 

Swingolf-Eiszapfenturnier 2016
Am Wochenende fand auf der Swingolfanlage in Opfenbach-Mywiler das traditionelle
Eiszapfenturnier der Vereinsspieler statt. Die Rahmenbedingungen waren für dieses
Turnier und diese Jahreszeit noch nicht ganz ideal, es gab noch einige „Dellen des Winters“.
Trotz kühler Temperaturen und starken Windböen wurde ansprechender
Swingolfsport geboten.

16 Gleichgesinnte waren gekommen um an diesem Event teilzunehmen, zu dem das
Platzbetreiber-Ehepaar Kohler angeschrieben hatte um die Saison zu eröffnen.
Die Jahreszeit erlaubte es sogar, dass der Platzbetreiber selbst ins Geschehen mit
eingreifen konnte. Gespielt wurde in Scrambleform (immer zwei Spieler zusammen)
schlagen abwechselnd den Ball. Die Paarungen wurden vor Spielbeginn ausgelost.
So gab es recht interessante Zusammenstellungen der Flights. Auf der doch tückischen
Anlage, einige Bahnen waren noch leicht schneebedeckt wurde die Formation Joachim
Senf und Walter Lindebacher unangefochten Erster mit einem Gesamtscore von 61 (!)
Schlägen. Den zweiten Rang sicherten sich Reiner und Andreas Pilz mit 68 Schlägen,
vor den geteilten Drittplatzierten Daniel Keck und Rainer Brünz sowie Vidhaya Suksamorsan
mit Partner Sascha Dick die auf 74 Schläge kamen. Ebenfalls geteilt wurde der vierte
Rang von Beate Senf mit Daniel Baumann, sowie Konrad Kohler mit Timotheus Grall und
Peter Zodel mit Martin Schuler, die 75 Schläge für die 18 Bahnen benötigten. Mit 76 Schlägen
rangierten Elke Pilz und Wolfgang Flachs auf Rang fünf.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Tag, wenn auch vielleicht nicht jedem Spieler,
jeder Spielerin golfarisch alles so gelungen ist wie gewünscht. Dafür ist die Saison aber
gerade erst losgegangen.

WF
Ergebnis MatchPlay 2015

Marc Kreuzahler
ist Match(Matsch)-Play Champion 2015


Bei extrem nassen Wetterbedingungen hat sich Marc Kreuzahler nach unglaublichen 43 gespielten
Bahnen durchgesetzt und bezwang den bis zum Finale ungeschlagenen Joe Senf.

Trotz diesen Bedingungen haben 16 Teilnehmer auf den Platz gefunden um in einem
Doppel-KO System an diesem saisonabschließenden Turnier teilzunehmen.

Hier durften wir auch zwei Gäste aus Alling begrüßen.
Sandra und Alejandro Bieringer haben den langen Weg auf sich genommen um diese selten
gespielte Turnierform einmal in Augenschein zu nehmen. Leider konnten beide kein Spiel
gewinnen und mussten sich mit Bea Senf und Elke Pilz den geteilten letzten Platz teilen.

Den 3. Platz erreichte der schlecht Wetter-Spezialist Peter Zodel vor einem sehr stark
aufspielenden Daniel Keck der nur knapp scheiterte.

Hier findet ihr die das gesamte Ergebnis

Mit sportlichen Grüßen
Timotheus Grall




Europameisterschaft 2015
















News und Infos


Nadine hat ihren EM - Titel verteidigt


Herzlichen Glückwunsch hierzu!



Hier gehts zum Bericht des Turniers

Einzelergebnisse sind hier zu finden

Doppel-Ergebnis des SGC AB


Marc Kreuzahler mit Joel Pütz Platz 2 mit 60 Schlägen
Bea Senf mit Christian Legrand 64
Timotheus Grall mit Ingrid Hirsch 64
Achim Mittag mit Helga Fernandez 65
Reinhard Philipp mit Laurent Monet 65
Angela Mittag mit Uwe Ritzdorf 67
Reiner Pilz mit Thomas Siepmann 67
Joachim Senf mit Karin Stolz 67
Heidi Prinz mit Reinhard Artner 68
Nadine Mierdel mit Klaus-Dieter Hirsch 68
Daniel Keck mit Lisa Karcher 70
Jens Mierdel mit Jean-Claude Mathieu 71
Peter Zodel mit Michael Auwei 73


Die zwei letzten Spieltage stehen an!


SGC Allgäu-Bodensee ist Bundesligameister 2015



Zum dritten Mal gelang es den Spieler-/innen des SGC AB den Bundesligatitel nach 2011
und 2012 ins Allgäu zu holen.

Das Wochenende startete mit dem vorletzten Spieltag in Paulushofen bei Ingolstadt.
Pünktlich um 9:00 Uhr am Samstag erfolgte der Start der Flights auf den Bahnen 1 und
10. Bei äußerst schwierigen Platzverhältnissen (der Platz war sehr trocken und enorm
hart), mussten die Spieler viel Gefühl aufbringen, um ordentliche Ergebnisse zu erzielen.
Der SGC AB ging an diesem Spieltag mit 35 Schlägen Vorsprung auf den Vorjahresmeister
SGC Horbach ins Rennen. Doch nach Ablauf des Spieltages, konnten die Franken
17 Schläge gut machen. Einige Putts der erfolgverwöhnten Allgäuer hatten einfach keinen
besseren Score hergegeben. Sollte der SGC AB die immer noch komfortable Führung am
letzten Spieltag noch verspielen ?

Nein. An einem mit Spannung vollgepackten Spieltag im fränkischen Horbach, spielten
die Spieler des SGC AB äußerst konzentriert und holten sich den Tagessieg. Gleichzeitig
bedeutete dies die Erringung des dritten Meistertitels in der Bundesliga Süd. Zweiter
wurde das Team der Gastgeber SGC Horbach gefolgt vom SGV Renningen und Team
Austria. Fünfter wurde der SGC Paulushofen vor Team Allgäu-Bodensee II und den Clubs
aus Brohltal und Alling.

Nadine Mierdel vom Team Allgäu-Bodensee wurde zudem Spielerin des Jahres 2015 und
wurde mit einem Pokal geehrt.

Spannung pur in der II. Bundesliga. Hier verspielten die Spieler des SGC Allgäu-Bodensee
ihren knappen 4-Schläge Vorsprung an den letzten beiden Spieltagen und wurden mit
zwei Schlägen Rückstand Zweiter hinter dem Team des SVG Renningen. Trotzdem ein
toller Erfolg dieser Mannschaft.

W.F.















Shoot-Out am Sonntag!
Platz Vorname Nachname Punkte
1 Anja Niebler 34
2 Reinhard Philipp 29
2 Joachim Senf 29
4 Wolfgang Flachs 28
4 Samuel Baumann 28
6 Martin Schuler 27
6 Timotheus Grall 27
8 Heidi Prinz 25
8 Bea Senf 25
8 Marc Kreuzahler 25
11 Daniel Keck 22
12 H.P. Lütte 19
13 Luis Prinz 18

 

Swingolf Bundesliga Süd

Swingolf


Der Swingolfclub Allgäu-Bodensee ist weiterhin Tabellenführer
Nach Beendigung des fünften und sechsten Spieltages am vergangenen Wochenende
bleibt das Team weiterhin auf Platz 1 und konnte den Vorsprung sogar um einige Schläge
ausbauen. weiterlesen

Deutsche Meisterschaft 2015 in Renningen

















Die Endergebnisse sind online


hier die Ergebnisse


und hier der Bericht zum Turnier


Leider fehlen mir noch die Endergebnisse aus der Clubwertung.

Sicher ist nur, wir haben den Titel mit 700 Schlägen gewonnen!

Vereinsmeisterschaft 2015




































Hier die Ergebnisse

Wir gratulieren den Gewinnern!

Early Morning 2015


Platz Name Brutto IHC Netto
1 Marco Zamzow & Vidhaja Suksamorson 75 18 57
2 Elke Pilz & Reinhard Philipp 74 15 59
3 Sven Zamzow & Reiner Pilz 78 17 61
4 Martin Schuler & H.P. Lütte 76 12 64
5 Luis Prinz & Daniel Keck 76 11 65
6 Dennis Lenz & Heidi Prinz 77 10 67
7 Wolfgang Flachs & Timotheus Grall 71 2 69
8 Uli Wolf & Walter Lindebacher 84 14 70
9 Z & Z 81 -2 83
GESER-OPEN 2015















































Auf dem Bild die Sieger des Turniers zu sehen!

Wir gratulieren im Besonderen dem Sieger der GESER-OPEN 2015 Ralph Zucker, der nicht nur
die wirklich schönen Pokale Platz 1 und den Wanderpokal mit nach Paulushofen nehmen konnte,
sondern auch den Geldpreis im Wert von 200 €.

Das Ergebnis der Geser-Open findet ihr hier, oder links im Menü unter Geser Open!

Bundesliga Süd die Ergebnisse sind online!

Die Ergebnisse nach den ersten beiden Spieltagen sind online!


Hier die Ergebnisse ansehen



2. Trainingsparcour 2015
Ergebnisse sind online! Challenge ist aktualisiert!

Hier die Ergebnisse des heutigen Trainingsparcours!


Ergebnis 1. Shoot-Out Turnier 2015
Platz Vorname Nachname Punkte
1 Peter Zodel 33
2 Siegbert Lau 29
3 Timotheus Grall 28
4 Heidi Prinz 27
4 Reinhard Philipp 27
6 Joe Senf 26
7 Vidhaja Suksamorson 25
8 Anja Niebler 24
9 Marc Kreuzahler 23
10 Achim Mittag 22
11 Daniel Keck 21
11 Jens Mierdel 21
11 Nadine Mierdel 21
11 Samuel Baumann 21
15 Walter Lindebacher 19
15 Martin Schuler 19
17 Uli Wolf 18
17 Luis Prinz 18
19 Angela Mittag 17
19 Elke Pilz 17
21 Wolfgang Flachs 16
21 Stefan Grath 16
23 Reiner Pilz 14
24 Stefan Geser 2

 

3. Parcour Championchip

Der 1. Parcour Championchip 2015
ist bei lausigen Temperaturen zu Ende gegangen.


Das Ergebnis ist unter der neuen Rubrik Challenge oder Challenge 2015 zu finden!

Oder unter Ergebnisse Trainings-Parcour-Championchip!


Sponsor-Challenge

Vorabinfo zur unserer neuen Sponsor-Challenge für die kommende Saison.



Für alle die an der Jahreshauptversammlung nicht anwesend waren, möchte
ich kurz und bündig erklären, um was es sich bei dieser Challenge handelt.

In der kommenden Saison muss man um die Challenge erfolgreich zu erfüllen
6 von 7 Pflichtteilnahmen erfüllen, insgesamt gibt es 9 Disziplinen.

Hier die Diziplinen:
1. Rangliste 2015
2. Alle 4 TOP-Spiele der Rangliste
3. Bundesliga Süd (erfolgreich gewertete Einzelwertung)
4. Trainings-Parcour-Championchip
5. Shoot-Out Turnier
6. Sponsor-Cup (bisher unser Handicap-Turnier)
7. Vereinsmeisterschaft
8. Deutsche Meisterschaft
9. Europameisterschaft

Deutsche- und Europameisterschaft sind keine Pflichtdisziplinen, dass heißt
auch wenn ihr nicht daran teilnehmt bzw. teilnehmen dürft könnt ihr die
Challenge trotzdem erfüllen.

Erfüllt ist die Challenge wenn ihr 6 Disziplinen erfolgreich absolviert habt.
Alle diejenigen, die die Challenge erfüllen bekommen am Saisonende einen Preis.

Punktevergabe:
Der 1. Platzierte jeder Veranstaltung bekommt soviel Punkte wie Teilnehmer
aus unserem Verein teilnehmen, 2. Platz einen Punkt weniger bis zum Letztplazierten,
der bekommt noch einen Punkt.
Zuzüglich bekommt Platz 1 drei Zusatzpunkte, Platz 2 zwei Zusatzpunkte und
Platz 3 einen Zusatzpunkt.

Wer am Saisonende die meisten Punkte erspielt hat gewinnt die Challenge!
Es werden aber nur die 7 besten Disziplinen zur Wertung herangezogen.

Genaueres folgt, bzw. könnt ihr mich auch fragen.
Gruß
Timo

Bürgerschiessen in Opfenbach 2014
Hier der Zeitungsartikel!

Mein Glückwunsch und auch mein Respekt geht an Martin, der dieses Jahr nicht nur
ein 0,0 Teiler sondern auch gleich noch über 100 Ringe schiessen konnte.

Vielen Dank auch allen anderen Schützen wir konnten wieder sehr gute Plätze belegen.


Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Neueste Berichte
DM 2018 und DDM 2018...
Bundesliga Süd 2018...
Swingolfclub Allgäu...
Swingolfclub Allgäu...
SGC Allgäu-Bodensee...
Europameisterschaft ...
DM 2017 in Essen
Bundesliga Süd 2017...
Marathon am Vatertag
Europameisterschaft ...