Navigation
Startseite
Über uns...
Vorstandschaft
Geschichte
Presse
Berichte
HCP unserer Spieler
Aufnahmeantrag
Vereinsmeister
VM 2019 Ergebnis
VM 2018 Ergebnis
VM 2017 Ergebnis
VM 2016 Ergebnis
DDM 2016
DDM 2016
GESER-OPEN
2018 Ergebnis
2017 Ergebnis
2016 Ergebnis
2015 Ergebnis
SPONSOR -Challenge
Challenge 2016
Challenge 2015
Turniere
Termine
Ergebnisse
Statistik
Turnierregeln
Hole in One
Ranglisten
Rangliste 2019
Rangliste 2018
Rangliste 2017
Rangliste 2016
Rangliste 2015
Rangliste 2014
Rangliste 2013
Rangliste 2012
Rangliste 2011
Bundesliga Süd
Bundesliga Süd 2019
Bundesliga Süd 2018
Bundesliga Süd 2017
Bundesliga Süd 2016
Bundesliga Süd 2015
Bundesliga Süd 2014
Bundesliga Süd 2013
Südliga 2012
Südliga 2011
Allgemein
Unser Heimplatz
Fotogalerie
Nachruf
Fachbegriffe
Links
Video
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Perfekte Spielbedingungen
Bei 2 Grad Plus und windstillen und hin und wieder sonnigen Wetterverhältnissen
haben Reinhard, Joe, Z und Timo eine Runde Swingolf auf Schnee gemeistert.
Es hat großen Spass gemacht, auch wenn die Ergebnisse nicht auf Sommerniveau
lagen.

Z: 92
Joe: 94
Timo: 96
Reinhard: 107 (wobei Reinhard von weiß gespielt hat [und es nicht der Schnee gemeint ;-)])

34. Opfenbacher Bürgerschießen 2013
Der Schützenverein 1863 Opfenbach e.V. lädt auch dieses Jahr wieder alle
Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Opfenbach zum 34. Opfenbacher
Bürgerschießen ein.

Hier die Einladung als PDF

Aktuelle Vereinsergebnisse:

SwinGolfClub 1:
Bea Senf (99,3)
Rainer Brünz (100,8)
Konrad Kohler (102,5)
Reiner Pilz (101,5)

Manschaftswertung: 304,8 bedeutet im Moment Platz 4




SwinGolfClub 2:
Peter Zodel (102,1)
Joe Senf (95,7)
Wolfgang Flachs (90,5)
Samy Baumann (94,1)

Manschaftswertung: 291,9 bedeutet im Moment Platz 14




SwinGolfClub 4:
Timo Grall (98,4)
H.P. Lütte (89,8)
Jens Mierdel (96,1)

Manschaftswertung: 284,3 bedeutet im Moment Platz 32




SwinGolfClub 3:
Vicky Kohler (91,8)
Reinhard Philipp (90,0)
Daniel Keck (82,3)
Martin Schuler (90,7)

Manschaftswertung: 272,5 bedeutet im Moment Platz 49



Jahreshauptversammlung
Peter Zodel ist neuer Vorsitzender
Swingolf-Club Erfolgreich bei Europameisterschaften

Der Swingolfclub Allgäu-Bodensee hat einen neuen Vorstand.
Neuer Vorsitzender ist Peter Zodel. Er löst Wolfgang Flachs nach fünf Jahren im Amt ab.
Auf der Generalversammlung des in Opfenbach-Mywiler beheimateten Swingolfclub
Allgäu-Bodensee blickte Flachs auf fünf erfolgreiche Jahre zurück. So konnten
Spieler des Clubs in seiner Amtszeit mehrere deutsche Meisterschaften und einige
Europameistermeisterschaften erringen. Ferner holte sich der Swingolfclub Allgäu-
Bodensee zweimal den Meistertitel in der ausgespielten Bundesliga Süd.
Flachs hob die gute Zusammenarbeit des Vorstandes in den vergangenen Jahren
hervor und bedankte sich bei der gesamten Vorstandschaft für die engagierte
Mitarbeit.
Nach den Wahlen bedankte sich der neue Vorstand für das in ihn gesetzte Vertrauen
und gab einen Ausblick auf das Jahr 2014. Hier startet wieder die Bundesliga Süd,
hier soll der dritte Titel angestrebt werden. Ferner findet die deutsche Meisterschaft
im hohen Norden nähe Flensburg statt, ebenfalls eine weite Anreise im nächsten
Jahr wird die Europameisterschaft in der Schweiz im französisch sprachigen Kanton
Waadt sein. Der Championscup wird im österreichischen Mostviertel ausgetragen.
Außerdem gibt es während der Saison Ranglistenspiele zur Ermittlung des
Ranglistenmeisters, sowie eine zweitägige Vereinsmeisterschaft.

Wahlen:

Neuwahlen:

· Vorsitzender Peter Zodel
· 2. Vorsitzende Nadine Mierdel
· Kassier Timotheus Grall
· Schriftführer Daniel Keck
· Beisitzer: Stefan Geser, Joachim Senf, Jens Mierdel, Reinhard Philipp und Konrad Kohler.

Nicht mehr zur Wahl, für ihr bisheriges Amt, stellten sich:

· Vorsitzender Wolfgang Flachs
· 2. Vorsitzender Konrad Kohler
· Kassier Hans-Peter Lütte
· Schriftführer Reinhard Philipp
· Beisitzer Marc Kreuzahler

WF
Europameisterschaft 2013
Nadine Mierdel macht das "Double" perfekt.

Den ganzen Bericht lest ihr hier

Handicapturnier SGC Allgäu Bodensee
Ergebnis Handicapturnier vom 22. September 2013

Platz Teilnehmer  (Verein) Ergebnis/Schläge
1.) Timotheus Grall   (Allgäu-Bodensee) 67
2.) Nadine Mierdel  (Allgäu-Bodensee) 73
2.) Jens Mierdel   (Allgäu-Bodensee) 73
4.) Reinhard Philipp  (Allgäu-Bodensee) 74
5.) Hans-Peter Lütte   (Allgäu-Bodensee) 76
6.) Peter Zodel  (Allgäu-Bodensee) 77
6.) Gregor Freitag  (Renningen) 77
8.) Heidi Prinz  (Allgäu-Bodensee) 78
8.) Joachim Senf  (Allgäu-Bodensee) 78
8.) Wolfgang Flachs  (Allgäu-Bodensee) 78
11.) Daniel Keck  (Allgäu-Bodensee) 79
12.) Alejandro Jaramillo-Bieringer  (Paulushofe) 81
13.) Siegbert Lau  (Allgäu-Bodensee) 83
13.) Bea Senf  (Allgäu-Bodensee) 83
13.) Samuel Baumann  (Allgäu-Bodensee) 83
16.) Reiner Pilz  (Allgäu-Bodensee) 84
17.) Andi Mühlbauer  (Paulushofen) 91
18.) Walter Lindebacher  (Allgäu-Bodensee) 92
19.) Stefan Geser  (Allgäu-Bodensee) 93
20.) Angela Mittag  (Allgäu-Bodensee) 94
21.) Martin Schuler   (Allgäu-Bodensee) 97
22.) Fabi Weckler  (Paulushofen) 118
Scramblesonntag
Leider konnte heute kein Scramblesonntag stattfinden,
weil zu wenig Mitglieder anwesend waren.

Hier möchte ich unsere neuen Mitglieder Daniel, Stefan,
Samy und Martin hervorheben, weil sie waren alle Vorort.

Zu 5 lässt sich dann wirklich kein tolles Scramble veranstalten,
deswegen haben wir uns entschlossen eine gemütliche Rangliste
zu spielen, bei der auch das Wetter super mitgespielt hat.

Ich hoffe bei folgenden Veranstaltung wieder auf regere Beteiligung.

T.G.



Sommer-Pizza-Fest
Bereits zum dritten Mal fand bei Joe und Bea in Meckenbeuren das traditionelle
Pizza-Sommerfest statt. Im Jahr 2011 ins Leben gerufen, lädt „Pizzabäcker Joe“ und
seine Frau Bea die Ranglistenspieler mit Partner-/innen des Swingolfclubs Allgäu-
Bodensee e.V. zum Pizza essen ein.

Tage vor dem Fest wird von den Gastgebern bereits der Pizzateig vorbereitet, die
Zutaten sogfältig ausgewählt (Käse, Schinken, Salami, Thunfisch, Zwiebeln,
Tomaten, Ananas, Oliven, scharfe Peperoni, Oliven, Knoblauchölsauce,
Tomatensauce etc.).

Um 15:00 Uhr fanden sich dann die Spieler des Clubs mit Anhang ein, um Pizza aus
dem selbst angefertigten Steinofen zu verzehren. Jeder Gast kann dann nach
Herzenslust seine Pizza zu einem Erlebnis gestalten. Jeder wird zum Pizzakünstler!

Natürlich wird hier nicht nur gegessen, sondern auch alkoholische Köstlichkeiten
werden angeboten. Immer wieder wird ein „Hochmoorgeist“ (kleiner Zerstäuber) als
Zwischengetränk gereicht. Selbst zu späterer Stunde wird der Steinofen nochmals
angeworfen, damit Gäste die beim Trinken noch mal Hunger bekommen, gesättigt
werden können. Zu fortgeschrittener Stunde wird dann schon mal der eine oder
andere Swingolfball in das angrenzende Hopfenfeld gespielt, sowie ein Kugelstoß-
Wettbewerb durchgeführt. (Hausherr Joe war hier nicht zu besiegen !) Da manche
Spieler doch eine Anreise von ca. 50 KM hatten, löste sich die Gesellschaft so gegen
21:30 Uhr auf. Natürlich blieben die „harten Gäste“ noch etwas länger.

Fazit: Das gemeinsame Pizzaessen war wieder ein voller Erfolg. Alle hatten ihren
Spaß und die internationalen Pizza-Kreationen waren für jeden nicht nur ein
Gaumen- sondern auch ein Augenschmaus. Wiederholung unbedingt gewünscht!

Hier einige Bilder...

W.F.
Neuer Platzrekord "58"
58

Timotheus Grall mit Platzrekord
(Flightpartner: Peter Zodel, Hans-Peter Lütte, Samuel Baumann)


Drei Jahre und zwei Monate hielt der Platzrekord mit 61 Schlägen,
gespielt von Joachim Senf auf der Swingolfanlage in Opfenbach-Mywiler.
Viele Spieler hatten sich seither bemüht, diesen Rekord zu unterbieten.
Nun ist er am 11. August 2013 geknackt worden!

weiter lesen..

Ergebnis der Deutschen Meisterschaft 2013
Nadine Mierdel holt Deutschen Meistertitel für den Swingolfclub Allgäu-Bodensee

Zehn Vereine waren am Wochenende ins oberbayerische Paulushofen (nähe Ingolstadt)
angereist, um bei der 10. Deutschen Swingolfmeisterschaft die begehrten Meistertitel im
Einzel und in der Mannschaft zu gewinnen. Der SGC Paulushofen präsentierte sich als
Gastgeber von der besten Seite. Die Spielerinnen und Spieler erwartete ein rundum
organisiertes Turnier der Spitzenklasse. Ein starkes nationales Teilnehmerfeld ein perfekt
hergerichteter Swingolfplatz auf Top-Wettspielniveau, schnelle Grüns und tropische
Temperaturen verlangten den Spielern alles ab.
Vom Swingolfclub Allgäu-Bodensee, der in Opfenbach/Mywiler beheimatet ist, gingen 18
Spieler-/innen an den Start.
Nicht ganz unzufrieden waren die Spieler des SGC nach Abschluss des ersten Tages. Mit
Nadine Mierdel hatte man eine Spielerin auf Platz 1, gute zweite und dritte Plätze belegten
in ihren jeweiligen Kategorien Timotheus Grall, Wolfgang Flachs und Reinhard Philipp.
Der Samstag sollte dann die Entscheidung in allen Wertungsklassen bringen.
Nach hervorragenden Runden von 67 und 66 Schlägen und einem Gesamtscore von 133
Schlägen (-11) durfte sich Nadine Mierdel bereits zum dritten Mal über den Titel einer
deutschen Swingolfmeisterin freuen. Sie ließ der nationalen Konkurrenz nicht den Hauch
einer Chance und präsentierte sich vor den Europameisterschaften (Ende August) in
Topform. Zweite wurde Margarete Hane vom SGC Westenholz vor Sabine Kleiber vom
SGC Bad Harzburg. Gleichzeitig bedeuteten die 133 Schläge das beste Resultat aller 170
Teilnehmer.
Spannend ging es bei den Herren 1 (18-50 Jahre zu). Am Samstag mussten die Erstplatzierten
ins Stechen um die Sieger zu ermitteln. Timotheus Grall vergab ausichtsreich
liegend an der zweiten Bahn des Stechens, und musste sich dann seinem Kontrahenten
Jens Carol vom SGC Paulushofen geschlagen geben und belegte am Ende den guten
vierten Platz. Der Sieg ging hier ebenfalls nach Stechen an Tobias Schramm vom SGC
Bad Harzburg vor Frank Schweizerhof vom SGC Essen.
Bei den Herren 2 (50-65 Jahre) konnte Wolfgang Flachs seinen dritten Rang des Vortages
nicht halten, sicherte sich aber in der Endabrechnung den vierten Platz. Ebenfalls den
vierten Rang erspielte sich Reinhard Philipp in der Kategorie Herren 3 (ab 65 Jahre). Noch
einen vierten Platz steuerte die deutsche Meisterin des Jahres 2011 Heidi Prinz bei den
Damen 2 (50-65 Jahre) bei. Die Mannschaftswertung aller teilnehmenden Vereine ging
erstmals an den SGC Horbach aus Franken, gefolgt vom SGC Westenholz und dem SGC
Bad Harzburg. Auch hier gab es für die Spieler des SGC Allgäu-Bodensee einen vierten
Platz. Wie eng es in der Mannschaftswertung zu geht, zeigt der knappe Rückstand auf
den Erstplatzierten. Lediglich sechs Schläge fehlten hier um sich den begehrten
Mannschaftspokal zu sichern.
Nach der Siegerehrung durch Vertreter des Deutschen Swingolfdachverbandes, dankten
alle Vereinsvertreter dem Veranstalter für die sehr gute Organisation und den reibungslosen
Ablauf, bevor es zur vereinsübergreifenden Geselligkeit ging.

hier die Endergebnisse der deutschen Meisterschaft

hier die Bilder der deutschen Meisterschaft

hier der Pressebericht der deutschen Meisterschaft



Vereinsmeisterschaft 2013 Swingolfclub Allgäu-Bodensee
Nadine Mierdel und Marc Kreuzahler holen sich den Titel

Am Wochenende ermittelte der Swingolfclub Allgäu-Bodensee auf seiner Anlage
in Opfenbach/Mywiler die Vereinsmeister der Saison 2013. Die Spieler hatten
am Samstag und Sonntag jeweils 18 Bahnen zu absolvieren.

weiter lesen

hier die Ergebnistabelle
Bericht zum Early-Morning Turnier am 2. Juli 2013
Bereits um 6:30 waren bereits fast alle Teilnehmer des Early-Morning Tuniers am Platz,
mit der Ausnahme von "Z" der wie immer Schlag Turnierbeginn erscheint!
Somit nahmen 13 Spieler bei hervorragenden Wetterbedingungen am
"gemischten Scramble Turnier" teil. weiter lesen

Dank an die Helfer
Abschlagsmarkierungen, neue rote Stangen

Vielen Dank allen Helfern, die dafür sorgten, dass der letzte Bundesligaspieltag
reibungslos über die Bühne ging und sich „unsere“ Anlage in einem Top-Zustand
präsentierte.
Einige Stunden wurden investiert um neue Abschlagsmarkierungen zu installieren
und neue rote Stangen zu setzen.
Besonderer Dank an Stefan Geser für das Material und die Bereitstellung der
gewaltigen Bohrmaschine. Dank an Peter Zodel und Siegbert Lau für die
Farbabstimmung. Dank an Joachim Senf, Reinhard Philipp und Timotheus Grall für
die Vermessungs- und Betonarbeiten. Dank an Hans-Peter Lütte, Marc Kreuzahler
und Wolfgang Flachs für die Betonmischungen. Dank an Konrad Kohler für die
Genehmigung hierfür, sowie die gute Platzpflege.

WF

Hier noch ein paar Bilder

Bundesliga Süd die letzten 2 Spieltage
Swingolf Bundesliga Süd
Swingolfclub Allgäu-Bodensee e.V. belegt am Ende Platz 2
Am Wochenende standen die letzten beiden Spieltage der Bundesliga Süd auf dem
Programm. Am Samstag war Abschlag in Renningen (bei Stuttgart), am Sonntag dann in
Opfenbach auf der heimischen Anlage.

weiter lesen

hier die Bilder Bundesliga Süd in Mywiler


Vereinsausflug 2013
Bericht vom Vereinsausflug am 22. Juni 2013
Trotz einem verregneten Vormittag und keiner guten Wettervorhersage trafen sich 17
Mitglieder des Swingolfclubs pünktlich um 13.00 Uhr in Mywiler, dem Heimplatz der
Swingolfer, zum diesjährigen Vereinsausflug.

hier weiter lesen...

hier Bilder ansehen...


1. Deutsche Doppelmeisterschaft im Swingolf
Swingolf

1. Deutsche Doppelmeisterschaft in Bad Harzburg
Verschiedene Spielformen (Scramble, Auswahl-Drive, Foursome) im Swingolf
ermöglichen es, nicht nur als Einzelspieler, sondern auch als Paar gegen andere
anzutreten und die Besten zu ermitteln.

Am Wochenende spielten 100 Teilnehmer um die 1. Deutsche Doppelmeisterschaft
im Swingolf in Bad Harzburg. Samstags wurden zwei mal 12 Bahnen gespielt, am
Sonntag dann nochmals 12 Bahnen. Für den Swingolfclub Allgäu-Bodensee traten
bei den Herren die Paarungen Peter Zodel/Joachim Senf sowie Marc
Kreuzahler/Siegbert Lau an. Bei den Damen spielte Bea Senf vom SGC Allgäu-
Bodensee mit Jeanette Buchbauer vom SGC Horbach.

Die Paarung Zodel/Senf rangierte nach dem ersten Tag mit nur zwei Schlägen
Rückstand auf einem beachtlichen zweiten Platz, während Kreuzahler/Lau sich auf
dem zehnten Platz einreihten. Wer jedoch gedacht hatte, die Paarung Zodel/Senf
würde um den ersten Platz mitspielen, wurde am zweiten Tag enttäuscht. Beide
Spieler konnten nicht an ihre Vortagesform anknüpfen und fielen auf den neunten
Rang zurück. Die zweite Allgäuer Paarung Kreuzahler/Lau rollte das Feld mit tollem
Spiel von hinten auf, und durfte sich nach verlorenem Stechen über einen guten
vierten Rang freuen.

Besser lief es bei den Damen. Die Paarung Bea Senf/Jeanette Buchbauer spielten
an beiden Tagen ein konstant gutes Swingolf und errangen am Ende den Titel eines
Deutschen Vizemeisters. Sie mussten sich lediglich der Einheimischen Paarung
Hane/Polischuk geschlagen geben.

W.F.
Erklärung für ein Birdie !
Bodensee Swingolf











Der Bericht zu unserem 1. Auswärtstermin nach Markdorf ist online!


Hier direkt lesen...


Hier noch weiter Bilder...


Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Neueste Berichte
DM 2018 und DDM 2018...
Bundesliga Süd 2018...
Swingolfclub Allgäu...
Swingolfclub Allgäu...
SGC Allgäu-Bodensee...
Europameisterschaft ...
DM 2017 in Essen
Bundesliga Süd 2017...
Marathon am Vatertag
Europameisterschaft ...