Navigation
Startseite
Über uns...
Vorstandschaft
Geschichte
Presse
Berichte
HCP unserer Spieler
Aufnahmeantrag
Vereinsmeister
VM 2020 Ergebnis
VM 2019 Ergebnis
VM 2018 Ergebnis
VM 2017 Ergebnis
VM 2016 Ergebnis
DDM 2016
DDM 2016
GESER-OPEN
2021 Ergebnis
2020 Ergebnis
2019 Ergebnis
2018 Ergebnis
2017 Ergebnis
2016 Ergebnis
2015 Ergebnis
Turniere
Termine
Ergebnisse
Statistik
Turnierregeln
Hole in One
Ranglisten
Rangliste 2021
Rangliste 2020
Rangliste 2019
Rangliste 2018
Rangliste 2017
Rangliste 2016
Rangliste 2015
Rangliste 2014
Rangliste 2013
Rangliste 2012
Rangliste 2011
Bundesliga Süd
Bundesliga Süd 2021
Bundesliga Süd 2020
Bundesliga Süd 2019
Bundesliga Süd 2018
Bundesliga Süd 2017
Bundesliga Süd 2016
Bundesliga Süd 2015
Bundesliga Süd 2014
Bundesliga Süd 2013
Südliga 2012
Südliga 2011
Allgemein
Unser Heimplatz
Fotogalerie
Nachruf
Fachbegriffe
Links
Video
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Europameisterschaft 2021

Beate Senf holt Europameistertitel



Wie die Olympischen Spiele, fanden die 15. Swingolf-Europameisterschaften coronabedingt ein
Jahr später als geplant statt.
Urlaubs- und Arbeitsbedingt reiste der Swingolfclub Allgäu-Bodensee nur mit einem Rumpfteam
nach Meslay-du-Maine in den Nordwesten Frankreichs. Umso höher sind die zwei erreichten
Podestplätze des SGC AB zu bewerten.

Im 70 km von Le Mans entfernten Spielort starteten am Donnerstag die Flights zu der dreitägigen
Europameisterschaft bei strahlendem Sonnenschein. Nicht nur die Hitze und der anspruchsvolle
Platz mit seinen schnellen Greens, gefährlichen Roughs, sowie engen Bahnverläufen forderte den
Teilnehmern alles ab.

Bei den Damen 50-65 Jahre führte nach dem ersten Tag Beate Senf mit drei Schlägen Vorsprung
die Konkurrenz an. Auch am zweiten Tag zeigte sie sich nervenstark und brachte den zweitbesten
Score ins Ziel. Auf der Abschlussbahn gelang ihr noch ein Birdie. Damit sicherte sie sich mit vier
Schlägen Differenz den Europameistertitel vor Annick Housseau vom Swingolfclub Chambray (F)
und Martine Lambert (F). Ex-Vizeeuropameisterin Anja Niebler vom SGC AB erreichte den fünften
Platz.

Im Herrenwettbewerb 18-50 Jahre starteten Daniel Keck und Peter Zodel vom SGC AB. Aber
nachdem schon am ersten Tag die Ergebnisse in den Keller sackten, kamen am Ende Platz 19
(Zodel) und Platz 33 (Keck) heraus. Sieger wurde hier überlegen Leonard Pasty vom
ausrichtenden Verein Meslay mit zwei bärenstarken Runden (58/66). Somit wurde er auch zum
besten Akteur der EM.

Die Herren 50-65 Jahre vertrat Joachim Senf vom SGC AB. Nach Tag eins teilte er sich Platz zwei
mit zwei weiteren Spielern. Die nötige Spannung für Tag zwei war vorhanden. Durch ein gutes
Spiel sicherte er sich ein Stechen um Platz zwei. Hier musste er allerdings Carsten Heß vom SGC
Alling den Vortritt lassen und beendete die EM mit einem tollen dritten Platz. Den Sieg holte sich
Gregor Freitag vom SGV Renningen der eine starke Saison mit dem Titel krönte. Somit gingen die
ersten drei Plätze an deutsche Spieler.

Die Herren ab 65 Jahren hatten mit Peter Sauter nur einen Spieler vom SGC AB am Start. Doch
so richtig konnte er an beiden Tagen seine Leistung nicht abrufen und landete am Ende auf Platz
20 im hinteren Mittelfeld.

Die Nationenwertung sicherte sich Frankreich vor Deutschland, der Schweiz und Belgien.

W.F.
(Wolfgang Flachs, Pressewart)


Hier alle Ergebnisse der einzelnen Spielerinnen und Spieler!


Kommentare
Keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertungen
Bewertungen sind nur für Mitglieder möglich.

Bitte einloggen oder registrieren.

Keine Bewertungen abgegeben.
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Hier klicken um Dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Neueste Berichte
DM 2018 und DDM 2018...
Bundesliga Süd 2018...
Swingolfclub Allgäu...
Swingolfclub Allgäu...
SGC Allgäu-Bodensee...
Europameisterschaft ...
DM 2017 in Essen
Bundesliga Süd 2017...
Marathon am Vatertag
Europameisterschaft ...